Erin Condren Life Planner

Hallo ihr Lieben,

Es ist endlich soweit, mein Erin Condren Life Planner ist da!!!! Es kommt mir vor als ob ich ewig gewartet habe, dabei waren es nur zweieinhalb Wochen. Und ich muss euch sagen, ich bin begeistert.

Ich hatte ein paar kleinere Probleme mit UPS, vor allem weil der Bote vergessen hatte auf meiner Benachrichtigung zu erwähnen, dass noch Nachnahme offen ist….Deswegen konnte ich mein Paket nämlich nicht in einen Shop schicken lassen. Ich war natürlich die letzte Woche im Frühdienst und UPS kommt immer Vormittags. Naja hat ja im Endeffekt geklappt.


Wenn man das Paket öffnet sieht man zuerst die kleinen Goddies, die mit jeder Lieferung mitgeschickt werden, Geschenksticker, eine Dankeschönkarte und eine süße Postkarte. Die eigentliche Bestellung ist in Seidenpapier und Luftpolsterfolie eingeschlagen.

Und da ist er, der Planner. Ich bin wirklich super begeistert. Die Qualität ist einfach klasse und das Design fabelhaft. Das Cover kann man austauschen, es gibt einfach super viele verschiedene Varianten. Ich habe mich für die neutrale vertikale Version entschieden. Der bunte Planner ist zwar auch wirklich schön, aber man muss bei Sticker-Kits immer die Monatsfarben mit einkalkulieren. Und in der neuen Version zieht sie die Farbe bei den vertikalen Planner zwischen den Boxen in der Wochenansicht bin zur Mitte der ersten Reihe nach unten. Für jemanden, der keine oder selten Kits benutzen will ist das natürlich kein Problem

Erin Condren Life Planner.

Wenn man den Planner dann öffnet hat man auf der Innenseite eine Art Dashboard, welches man mit White Board Marker beschreiben kann. Darauf folgt eine Schutzseite mit dem Grauen Muster, welches sich durch den ganzen Planner zieht, eines Jahresüberblickes und zwei Seiten mit je sechs Feldern. Früher waren sie für die einzelnen Monate, eine Bos pro Monat, aber ab diesem Jahr sind die Überschriften blank und können für alles mögliche genutzt werden. Sehr beliebt ist die Idee für Vorsätze.

Dann kommen die einzelnen Monate, die durch Trennblätter separiert werden. Jedes Trennblatt hat einen Kreis mit der Monatsfarbe im Watercolour-Design und eines Spruches. Danach folgt die Monatübersicht gefolgt von der Wochenansicht.

Nach Dezember kommt dann eine Übersicht für 2018 mit Platz zum Schreiben, sehr gut für Termine, die man zum Ende des Jahres macht. Dann kommen drei verschiedene Arten von Notizseiten, linierte, kartierte und blanke.

Darauf folgen die für Erin Condren Planner typischen Sticker, je zwei Seiten blanke Sticker und Sticker für verschiedene Anlässe. Ich persönlich würde es bevorzugen, dass alle Sticker blank wären, das ich einen Großteil der vorgefertigten nicht benutzen werde und auch nicht so viele Geburtstagssticker benötige. Aber ich kann mir ja auch meine eigenen machen.

Dahinter befindet sich eine doppelseitige Einstecktasche und in den alten Planner war hier noch eine Plastiktasche. Ab diesem Jahr ist sie lose und kann mit den beiliegenden CoilClips im Planner befestigt werden. In der Tasche befinden sich auch immer drei Compliment Cards, einem kleinen Heft mit Stickern und Coupons für die nächste Bestellung. Ich finde die Idee mit der losen Tasche super, da sie bei mir immer zu voll sind und dann den Planner zu dick machen. Man kann dann auch nicht mehr ordentlich schreiben, weil sich die Dinge in der Tasche durchdrücken können. Leider war meine Tasche kaputt an zwei Seiten. Ich habe dem Service schon eine E-Mail diesbezüglich geschrieben. Aber im Endeffekt will ich sie sowieso nicht im Planner benutzen und kann sie leicht mit Washi-Tape flicken.

Der Rest ist einfach super und ich kann es gar nicht erwarten damit herum zu spielen^^


Liebe Grüße

und eine wundervolle Woche

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Erin Condren Life Planner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s