DIY Planner Cover

Hallo ihr Lieben,

Ich habe euch ja von meinem Happy Planner Extension Pack berichtet. Dieses kommt ja ohne ein Cover, weil man damit ja seinen vorhandenen Planner erweitern soll. Natürlich gibt es auch Cover zu kaufen, es gibt sogar sehr schöne Varianten. Ich habe mich aber dagegen entschieden, da es ja eine kostengünstige Variante zum Ausprobieren sein soll. Aber so ganz ohne Cover ist auch nicht schön, also hab ich mich entschieden selbst ein Cover zu erstellen.

Was ihr benötigt:

  • Platzmatte PVC
  • Cutter/Schere
  • Lineal
  • Bleistift
  • Binderclips/Büroklammern
  • Lochzange
  • Vorlage (Notizseite aus dem Planner/alte CoverDIY Planner Cover Material.jpg

Es ist eigentlich sehr einfach, vor allem bei Planner, wo man die Cover oder sogar die Seiten herausnehmen kann. Man benutzt seine Vorlage als Schablone um die Umrisse auf die Rückseite der Platzmatte zu zeichnen. Wer einen Planner mit Trennblättern hat sollte darauf achten, dass die vorstehenden Tabs vom Cover bedeckt werden, also im Zweifelsfall etwas größer aufmalen.DIY Planner Cover Schablone.jpg

Dann wird alles einfach nur mit dem Cutter oder der Schere ausgeschnitten. Um die Löcher an die richtige Stelle zu bekommen sollte man seine Vorlage benutzen. Ich habe mir vor einiger Zeit eine Schablone aus Karton erstellt, so brauch ich nicht immer Seiten als Vorlage nutzen. Ich habe mehrere Schablonen für Planner und Notizbücher.

Ein Tipp dabei, die Seiten, die eingefügt werden, müssen natürlich vom Inneren Rand zu den Löchern eingeschnitten werden, sonst bekommt man die Seiten nicht hinzugefügt, bei der Schablone würde ich darauf verzichten. Ohne die Einschnitte ist es einfacher zu lochen und sie hält länger.

DIY Planner Cover Schablone löcherDie Schablone dafür immer befestigen, mit Washi-Tape geht es sehr gut oder mit Binderclips, so kann sie nicht verrutschen und die Löcher werden nicht allzu schief. Ganz gerade bekomme ich sie meistens nicht hin, aber ein paar wenige Millimeter sieht man gar nicht. Dann bloß noch einschneiden und schon kann man das Cover benutzen.

Ist doch ganz gut geworden, findet ihr nicht?=)DIY Planner Cover.jpg

Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenenden

Advertisements

Autor: LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Also ich bin 27, weiblich und mache gerade meine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Ja ich weiß, mit 27 noch in der Ausbildung? Aber ich habe davor ein Studium gemacht, was aber am Ende nicht so funktioniert hat wie geplant. Es war übrigens Forensik, falls das interessiert. Ich liebe es zu organisieren, man könnte auch sagen, dass ich überorganisiert bin. Ich spreche einigermaßen fließend Niederländisch. Ich lese unglaublich gerne, vor allem Thriller und Horror, ich liebe auch gute Horrorfilme. So richtig gruseln, es gibt nichts besseres. Ich schreibe auch ganz gerne. Das hab ich noch in der Schule angefangen, aber über die Jahre ist es ziemlich in den Hintergrund gerutscht, da muss ich mich mal wieder darum kümmern.

2 Kommentare zu „DIY Planner Cover“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s