Gefüllte Paprika

Hallo ihr Lieben, da ich ja letzte Woche krank war und absolut keine Meinung zum Rausgehen hatte, musste ich die Reste in meinem Kühlschrank verwerten. Da ich noch Paprika und Champignons übrig hatte, und eigentlich immer etwas Hack im Froster habe, hab ich mich für gefüllte Paprika entschieden. Ich bevorzuge dafür die Gemüsepaprikas anstelle der … Gefüllte Paprika weiterlesen

Advertisements

Spaghetti Bolognese

Heute kommen wir mal zu einem meiner Lieblingsklassiker - Spaghetti Bolognese. Es gibt natürlich unglaublich viele Rezepte dazu, die einen lassen sich sehr schnell zubereiten, die anderen brauchen Stunden. Ich habe mich für eine der schnelleren Varianten entschieden. Ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir =) Zutaten 200 g                     Spaghetti 150 g                     Hackfleisch … Spaghetti Bolognese weiterlesen

Hackbällchen in Tomatensauce

Heute ein Rezept, welches sich hervorragend zum Einfrieren eignet. Ob die rohen Hackbällchen oder die fertigen in Tomatensauce ist dabei völlig egal. Es schmeckt auf alle Fälle immer und ist schnell und einfach zubereitet. Zutaten: 500 g               gem. Hackfleisch 1                      Ei 2-3 EL             Semmelbrösel 2                      kl. Zwiebeln 2                      Knoblauchzehen 2                      große Möhren 100 g               Cherrytomaten … Hackbällchen in Tomatensauce weiterlesen

Asia-Nudeln mit Huhn

Zutaten: 2                      Möhren 1                      Paprika 200 g               Geflügel 1                      Zwiebeln 100 g               Champignons 1 TL                rote Currypaste 1 EL                Sojasauce 1 Stk.               Ingwer 2                      Knoblauchzehen Cherrytomaten Erbsen Paprika, Chili Zubereitung: Die Geflügelbrust in etwa daumendicke Stücke schneiden. Die Stücke sollten möglichst gleich groß sein damit sie gleichmäßig garen. Die Geflügelstücken dann mit etwas Öl in … Asia-Nudeln mit Huhn weiterlesen

Geflügelcurry mit Ananas

Zutaten: 200 g               Hühnerbrust 2                      Möhren 1                      kleine Zwiebel 1                      Paprika 200g                Champignons 100g                Erbsen (TK) 100 ml             Sahne 2                      Tomaten 1 EL                Currypaste 1 TL                Sojasauce 100 g               Ananas Zubereitung: Das Gemüse putzen und die Möhren und Paprika in größere Würfel schneiden. Bei einem Curry kann es ruhig etwas gröber sein. Die Zwiebeln und … Geflügelcurry mit Ananas weiterlesen

Gemüse-Hack im Blätterteig

Ich liebe ja Blätterteig. Ob süß oder herzhaft ist mir dabei ziemlich egal =). Daher möchte ich euch heute meine Lieblingsvariante aus dem herzhaften Bereich zeigen. Zutaten: Blätterteig (ich bevorzuge ja die gekühlte Variante gegenüber der tiefgefrorenen) 3                      Tomaten 1                      Paprika 2                      Schalotten 2                      Knoblauchzehen 100 g               Champignons 1                      Mozzarella 100 g               Erbsen 250 g               … Gemüse-Hack im Blätterteig weiterlesen

Chili con carne

Chili ist eines meiner Leibgerichte, vor allem an kalten Tagen wärmt es wunderbar durch.   Zutaten für 2 Personen: 1l                     Tomatensauce 200g                 gemischtes Hackfleisch 1                      große Paprika 2                      Schalotten 1 Dose             Kidney-Bohnen 1 Dose             Tomaten 1TL                 rote Currypaste Gewürze (Paprika scharf, Chili, Paprika edelsüß)   Zubereitung: Für dieses Chili nutze ich diesmal die Tomatensauce, siehe … Chili con carne weiterlesen

Wurstgulasch

Okay Wurstgulasch klingt im ersten Moment vielleicht etwas merkwürdig. Es ist aber eine Art Tradition in meiner Familie. Es entstand als Resteverwendung. Wenn beim Grillen Bratwurst übrig blieb, mussten diese ja auch verbraucht werden und aufgewärmte Bratwurst schmeckt nicht allzu gut. Daraus entstand dann der Wurstgulasch. Man kann eigentlich fast jedes Gemüse das man noch … Wurstgulasch weiterlesen

Hühnerfrikassee

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich Hühnerfrikassee liebe. Ich mag sogar die eine oder andere tiefgekühlte Variante. Aber natürlich schmeckt es selbstgemacht viel besser. Also zeige ich euch heute mal meine Version. Zutaten für 2-4 Personen: 500ml              Hühnerbrühe 2-3                  Hähnchenschenkel 200g               TK-Erbsen 1 kl. Glas        Spargel (ja … Hühnerfrikassee weiterlesen