Hallo ihr Lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut und ihr seid in Ordnung. Ja es gibt mich tatsächlich auch noch. Ich wollte eigentlich maximal Januar und Februar eine Pause machen, aber wie ihr bemerkt habt, folgte auch im März nichts von mir.

Ich wollte nicht nur einfach eine Pause machen, sondern auch ein paar Änderungen für den Blog. Damit bin ich leider in den ersten zwei Monaten nicht so weit gekommen, wie ich es mir gewünscht hatte, daher habe ich mich entschieden, den März noch mit dranzuhängen. Ich bin mit meiner Überarbeitung soweit sehr zufrieden und hoffe es gefällt euch. Ich bin noch nicht gänzlich fertig, aber ich habe einen Plan und kann die noch fehlenden Dinge auch im Laufe der nächsten Wochen umsetzen.

Ein Teil, den ich hier auf dem Blog etwas mehr in den Vordergrund bringen möchte, sind Bücher, ich liebe es ja zu lesen und wollte euch etwas mehr an diesem Hobby teilhaben lassen.

TBR April – O.W.L. Read-a-Thon

Dafür eignet sich der April hervorragend, denn es finden die O.W.L.s zum dritten Mal statt. Dies ist eine lese-Challenge von Book Roast. Ich verlinke euch hier die entsprechende Website  und das Youtube-Video dazu.

Ich bin nur durch Zufall darüber gestolpert und bin unglaublich begeistert. Es geht dabei darum, dass die Prüfungen von Harry Potter nachgestellt werden, die O.W.L.s und N.E.W.T.s. Im April sind die O.W.L.s dran. Für jedes Schulfach gibt es ein Kriterium (Prompt), nach welchem ein Buch ausgewählt wird. Um die Prüfung in einem Schulfach zu bestehen, muss das Buch gelesen werden. Für die N.E.W.T.s läuft es etwas anders ab, aber dazu komme ich dann, wenn diese anfangen.

Book Roast hat sich die Mühe gemacht, verschiedene Karrieren zu erstellen. Es wird eine Karriere ausgesucht, danach kann ersehen werden, welche Prompts erfüllt werden müssen. Je nach ausgewählter Karriere müssen im April unterschiedlich viele Bücher gelesen werden. Es zählen hierbei alle Medien, die auch auf Goadreads als Bücher zählen (also Bücher, E-Books, Comics und Audio-Books). Und schaut euch hier nur an, wie gut die Bgeleit Dokumente gelungen sind. Book Roast hat einen Guide erstellt, mit allen Karrieren. Dazu noch eine Promptliste und einen Einladung zu den O.W.L.s.

Ich habe mich für die Karriere des Curse Breakers entschieden, welcher folgende Fächer voraussetzt: Ancient Runes, Arithmancy, Charms, Defence Against the Dark Arts, Potions und Transfiguration.

Ancient Runes

schwarzes_herzDie Prompt hierzu ist die Herz Rune, also ein Buch mit Herz im Titel oder auf dem Cover. Ich habe mich hier für „D.I. Grace: Schwarzes Herz“ von M.J.Arlidge entschieden. Dieses Buch habe ich schon mal gelesen, ist aber schon eine Weile her und ich weiß es hatte mir gefallen. Da ich sonst nichts mit Herz gefunden haben, außer Tintenherz, worauf ich im Moment keine Lust habe, werde ich dieses Buch lesen.

Arithmancy

the_devils_placeHier ist die Prompt Nummer 2 Balance/Gegenteile. Lies etwas außerhalb deines Lieblingsgenres. Da habe ich mich für „The Devils Place verführt“ von Elena MacKenzie entschieden. Dieses Buch hätte ich selbst wohl nicht gekauft, es war in einer Buch-Box mit drin. Aber für diese Prompt ist es natürlich geeignet, da ich im Allgemeinen eher Thriller, Krimi oder Fanatsy lese.

Charms

katz_und_mausDiesmal ist die Prompt Lumos Maxima, also ein weises Cover. Hier habe ich mich für „Katz und Maus“ von Simon Beckett entschieden. Im Prinzip hätte ich hier die Hälfte der Bücher von Simon Beckett auswählen können. Ich habe mich aber für dieses Buch entschieden, weile s einfach so kurz ist, so habe ich eher die Chance, die ganzen Bücher auch lesen zu können.

Defence Against the Dark Arts

das_haus_an_der_duenePrompt hierfür ist Grindylows. Also Bücher die am Meer oder der Küste spielen. Dafür habe ich „Das Haus an der Düne“ von Agatha Christie ausgewählt. Auch ein relativ Kurzes Buch, welches ich im letzten Jahr schon gelesen habe.

Potions

achterbahnFür Potions ist die Prompt Shrinking Solutions. Hierfür soll ein Buch mit weniger als 150 Seiten gelesen werden. Dafür habe ich „Achterbahn“ von Stephen King ausgewählt. Das Buch wollte ich schon eine ganze Weile lesen, ich habe es schon ewig im Schrank stehen. Außerdem habe ich schon so lange nichts mehr von Stephen King gelesen.

Transfiguration

as_old_as_timeDie Prompt hierfür ist Animagus Lecture. Das Buch, welches hier gelesen werden soll, soll Wandlung eines Menschen zum Thema haben. Also eine körperliche Wandlung, wie bei der Schönen und das Biest zum Beispiel. Hier habe ich mich für „As old as Time“ aus den Twisted Tales von Disney entschieden. Dieses Buch ist das einzige englischen Buch, welches ich in meinem TBR habe und ich bin so gespannt darauf.

Ich habe für alle anderen Prompts Bücher herausgesucht, bin aber nicht sicher, ob ich dazu kommen werde, diese zu lesen. Ich werde euch darüber am Ende des Monats berichten.

Das war es dann schon für heute. Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen, wenn ihr noch Fragen oder Anmerkungen habt, zögert nicht einen Kommentar dazulassen. Wir lesen uns dann am Sonntag wieder, lasst euch die Zeit bis dahin nicht zu lang werden und bleibt gesund. Ganz liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.