Änschies Blogparade

Hallo ihr Lieben,

Änschie hat gestern zu ihrer ersten Blogparade aufgerufen – zum Thema Medizin und Ich.

Ihr hattet interessante oder ungewöhnliche Erlebnisse mit Ärzten, Schwestern etc. Dann immer her damit. Ich wünsche euch ganz viel Spaß ^^

„Hallo ihr Lieben! Ich möchte mich jetzt auch mal an einer Blogparade probieren. Da ich neugierig bin, was ihr alles schon erlebt haben könntet, möchte ich hiermit aufrufen zu einer Blogparade mit dem Titel [Ich und die Medizin] Eine Sammlung von erlebten Geschichten Hierbei soll es darum gehen, was ihr für gute oder schlechte Sachen […]“

über Aufruf zu: [Ich und die Medizin] Eine Sammlung von erlebten Geschichten — Mein praktisches Jahr

 

Advertisements

Autor: LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Also ich bin 27, weiblich und mache gerade meine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Ja ich weiß, mit 27 noch in der Ausbildung? Aber ich habe davor ein Studium gemacht, was aber am Ende nicht so funktioniert hat wie geplant. Es war übrigens Forensik, falls das interessiert. Ich liebe es zu organisieren, man könnte auch sagen, dass ich überorganisiert bin. Ich spreche einigermaßen fließend Niederländisch. Ich lese unglaublich gerne, vor allem Thriller und Horror, ich liebe auch gute Horrorfilme. So richtig gruseln, es gibt nichts besseres. Ich schreibe auch ganz gerne. Das hab ich noch in der Schule angefangen, aber über die Jahre ist es ziemlich in den Hintergrund gerutscht, da muss ich mich mal wieder darum kümmern.

2 Kommentare zu „Änschies Blogparade“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s