Life Update März

Hallo ihr Lieben,

ja ich lebe auch noch. Ich war leider die letzte Woche krank und ziemlich ans Bett gefesselt. Und da ich mich auch nicht wirklich konzentrieren konnte hab ich mich auch vom Blog fern gehalten. Ich hatte versucht an dem einen oder anderen Beitrag gearbeitet, war aber mit keinem wirklich zufrieden, daher hab ich es dann gelassen. Vielleicht war ich auch nur zu streng mit mir selbst, wer weiß.

Review Februar:

Februar war zum Glück nicht wirklich so stressig wie der Anfang des Jahres, Glück für mich^^ Mein Ziel zum Posten meiner Beiträge hab ich bisher ganz gut einhalten können, mit einer Ausnahme und der letzten Woche, aber für den Anfang war es ganz okay denke ich.

Auch die Beiträge zu Änschies Themenmonat haben mir wirklich sehr viel Spaß gemacht und sie waren sehr interessant. Ich hätte da auch noch ein paar Ideen zu dem Thema, vielleicht lassen sich die auch noch zu einer Serie zusammenfassen. Wir werden sehen, zur Zeit schwirren sie noch in meinem Kopf herum.

Preview März:

Ich weiß wir sind schon eine Weile im März, es ist der 10.03 heute….

Okay, geplant war das Update letzte Woche aber da kam mir das Buch-Date dazwischen und diese Woche war ich ja krank, naja lieber spät als nie. Konkrete Pläne hab ich für diesen Monat tatsächlich nicht, zumindest nicht im Hinblick auf den Blog. Ich habe überlegt ein paar mehr persönliche Beiträge zu verfassen, wenn euch den interessiert was in meinem Leben den vor sich geht.

Random Things:

Ich bin ja sehr zufrieden mit meinem Happy Planner und warte nur darauf das die neuen auch in Deutschland zu bekommen sind, bis einschließlich Juni läuft mein Extension Pack ja. Nichts desto trotz schau ich von Zeit zu Zeit mal auf der Erin Condren Seite vorbei und dachte heute, dass ich mich verguckt habe. Alle 2017 Planer sind um 50% runter gesetzt. Und, naja, ich konnte mich nicht beherrschen, Ich komme so auf den gleichen Preis (incl. Versandt!!!) wie bei dem Happy Planner, zumindest ungefähr. Also bekomme ich demnächst einen Erin Condren, jay!!! Ich bin ziemlich aufgeregt deswegen, den wollte ich ja schon immer haben. Ich hoffe nur, dass ich meine Erwartungen nicht zu hoch schraube^^

Und wärend ich krank war, dachte ich mir man könnte Netflix ja mal ausprobieren. Ich bin zufrieden, hatte mir aber ein etwas größere Auswahl vorgestellt. Vielleicht hab ich ja noch nicht alles entdeckt, mal schauen. Aber es gibt auf alle Fälle Trinity Blood, eines meiner Lieblingsanimes. Dafür hat es sich schon gelohnt^^ Zur Zeit läuft eigentlich immer etwas, was ich schon kenne. Nicht um es mir wirklich intensiv anzuschauen, sondern als Hintergrundgeräusche.

Außerdem war mir so langweilig, wie immer wenn ich krank bin, das ich meinen gesamten Schreibtisch neu organisiert habe. Mal sehen wie lange ich diese Variante mag. Räumt ihr auch so oft um? Oder liegt das an mir?^^

Life Update.jpgIch habe auch meine Washi-Aufbewahrung ein kleines bisschen vergrößert. Ähm, ja, war nötig^^ Zugegebenermaßen nicht weil ich schon in Platznot gekommen bin, sondern weil es nicht so gepasst hat wie ich wollte, ich bin da etwas eigen. Es ist jetzt nämlich farblich sortiert und nicht mehr nach Kategorie wie vorher. Sieht viel besser aus^^ Und ich bin ja realistisch, im April  geht es mit der Familie für ein paar Tage nach Köln und da gibt es Hema (den es in Berlin immer noch nicht gibt!) und ich war seit meiner Zeit in den Niederlanden nicht mehr in einem Hema, und sie haben Washi Tape, viel Washi Tape….

Wir werden sehe, mit wie viel ich nach Hause komme^^

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Life Update März

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s