Sticker-Organisation Update

Die letzten Wochen war ich in einem „Organisation-Marathon“. Es ist vielleicht etwas aufgefallen, mit der Rezept-Organisation und der Washi-Organisation. Doch dabei ist es nicht geblieben, inzwischen sind mein Briefpapier, meine Scrapbookmaterialien und meine Sticker sortiert.

Die Sticker-Organisation habe ich vor einem Jahr schon einmal vorgestellt, sie hat sich über das Jahr aber etwas geändert. Ich hatte einen kleinen A5 Ordner fertigt gemacht und war an und für sich durchaus zufrieden. Das größte Problem war eigentlich größere Stickerblätter, die ich dafür zerschneiden musste. Am Anfang hatte ich gedacht, dass das kein Problem sein würde. Es hat mich aber dann doch ziemlich gestört. Zumal auch welche dazu gekommen sind, die man nicht einfach zerschneiden konnte.

Also habe ich eine größere Fotobox fertig gemacht, mit den Trennblättern wie in meiner Foto-Organisation. Da haben aber auch nicht alle bequem hinein gepasst, diese sind dann in eine separate Box gekommen. Das war aber ein komplettes Chaos und ich wollte nicht jedesmal die Boxen durchsuchen müssen.

Es sind auch ein paar Sticker dazu gekommen…. vielleicht auch ein paar mehr😅

Also bin ich doch wieder zu einem Ordner zurück gekommen, diesmal einen großen A4 Ordner. Dann hatte ich aber mein ursprüngliches Problem, was mach ich mit den kleinen Stickerblättern, diese würden ja in den Schutzfolien nur herumfliegen. Dann hatte ich ein paar Beitrage gesehen, wo die Stickerblätter auf normalem Papier befestigt wurden, ob mit Kleber oder Washi-Tape, und diese dann eingeheftet wurden. Fand ich als Idee nicht schlecht, war mir aber nichts. Wirklich festkleben wollte ich sie nicht, da es sonst soweit kommen würde, das ich irgendwann eine A4 Seite für nur noch einen Sticker in dem Ordner hätte. Außerdem könnte ich die Seiten nicht wieder verwenden. Die Washi-Tape Variante war mir dann doch etwas zu unstabil.

Dann bin ich bei Amazon über Fotofolien gestolpert. Und ich war sofort begeistert.Normale Stickerblätter lassen sich super in den Folien für 10 x 15 Fotos verstauen. Ich habe dann noch Folien für 13 x 18 Fotos für mittlere Stickerblätter und eigene Sticker. Das Gute an diesen Folien ist, dass man auch längere Stickerblätter in die unteren Taschen geben kann und kleiner in die oberen, und man beide noch sieht.

Für ganz komische Formate habe ich dann noch selbstklebende Heftstreifen, die ich nur auf die Rückseite kleben muss und dann kann ich auch diese Sticker einheften.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Meine Kits für meinen Planer kann ich ganz bequem auf A4 ausdrucken, lochen und einheften. Da hatte es mich am meisten gestört diese zu zerschneiden.Da ich aus meiner Ausbildung noch die extra breiten Trennblätter von Leitz hatte, konnte ich die verschiedenen Folien auch super nach Kategorien ordnen. Ich habe zuerst meine ganzen Planer-Sticker, also welche die für Tage, Wochen und Monate ausgelegt sind, schriftliche To-Dos, Icons, Boxen in allen Formen und meine Kits.

Danach folgen die Deko-Sticker, die ich in übers Jahr, also Monate, Jahreszeiten und Feiertage, dann Bordüren, Alphabet und Zahlen, Tiere und Pflanzen und sonstige aufgeteilt habe. So kann ich ganz schnell die Sticker finden die ich benötige und habe meine ganze Auswahl auf einen Blick.

Damit ich beim wöchentlichen Planen aber nicht immer den ganzen Ordner herumschleppen muss, habe ich einen A5 Akkordeon-Ordner in dem ist die Sticker aufbewahre, die ich zum Planen brauche. Diese werden am Anfang des Monats nach Anlass und Thema ausgewählt. Zur Zeit befinden sich hier Sticker zu Weihnachten und To-Do Sticker in den Farben rot, grün, eisblau und silber. Außerdem ist dort immer eine Auswahl an den häufig genutzten To-Do-Stickern.

Alles in allem habe ich einen großen (50mm) A4 Ordner gut gefüllt^^.OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Liebe Grüße

eure Luna

Advertisements

4 Gedanken zu “Sticker-Organisation Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s