Rezeptorganisation

Jetzt bin ich endlich dazu gekommen. Dabei war das schon so lange geplant. Ich wollte nämlich endlich mal Ordnung in meine ganzen Kochzeitschriften bringen. Und als ich so am sortieren war kam mir der Gedanke, dass die schon ziemlich viel Platz weg und ich bin nicht mal an allen Rezepten in jeder Zeitschrift interessiert. Ich meine ich liebe meine Kochzeitschriften, keine Frage. Aber es sind schon einige.

Da hab ich mir überlegt, dass ich sie auch auseinander nehmen kann und nur die Rezepte behalte die ich benötige. Das war vielleicht eine Arbeit, und hat durchaus etwas Müll produziert -.-

Jetzt hatte ich ein schönes Foto, welches den Unterschied zwischen dem Stapel mit Seiten die ich behalte und dem Stapel mit dem „Müll“ zeigt. Und es ist verschwunden….

Naja um euch trotzdem einen Eindruck zu vermitteln hier die Version mit den letzten noch zu sortierenden Zeitschriften:OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Links die Seiten die ich behalte und rechts die Seiten die weg kommen.

Danach musste nur noch alles sortiert werden. Und mein Fußboden sah zwischendurch etwas chaotisch aus^^, schließlich brauchte ich Platz für die ganzen unterschiedlichen Stapel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da die Seiten unterschiedlich groß sind und sich oft schlecht lochen lassen, hab ich sie in Prospekthüllen getan. Danach ist mir aufgefallen, dass ich die üblichen Trennblätter nicht nutzen kann, da die Folien zu breit sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also nochmal nachdenken…. Ich erinnerte mich an die Folien, die ich für meine Stickerorganisation angefertigt hatte und die Idee ließ sich hier auch hervorragend anwenden. Besser noch, ich konnte ein längeres Register für die einzelnen Bereiche anfertigen. Die hab ich dann noch etwas farblich kodiert, schlicht weil ich es konnte^^

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe jetzt nicht mehr die Hälfte der Rezepte zu vergessen^^

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Liebe Grüße

eure Luna

Advertisements

Autor: LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Also ich bin 27, weiblich und mache gerade meine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Ja ich weiß, mit 27 noch in der Ausbildung? Aber ich habe davor ein Studium gemacht, was aber am Ende nicht so funktioniert hat wie geplant. Es war übrigens Forensik, falls das interessiert. Ich liebe es zu organisieren, man könnte auch sagen, dass ich überorganisiert bin. Ich spreche einigermaßen fließend Niederländisch. Ich lese unglaublich gerne, vor allem Thriller und Horror, ich liebe auch gute Horrorfilme. So richtig gruseln, es gibt nichts besseres. Ich schreibe auch ganz gerne. Das hab ich noch in der Schule angefangen, aber über die Jahre ist es ziemlich in den Hintergrund gerutscht, da muss ich mich mal wieder darum kümmern.

3 Kommentare zu „Rezeptorganisation“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s