How I use my planner

Heute mal wieder ein Beitrag zu Planern – einen den ich schon lange machen wollte. Aber ich hatte mir einen neuen Planer angeschafft und wollte erstmal damit vertraut werden.

Ich habe den Planer bei SimplyNotebooks über Etsy bestellt und bin sehr zufrieden. Ein oder zwei kleinere Unzufriedenheiten hab ich schon, aber die fallen nicht wirklich ins Gewicht.

Ich plane meine Woche meist am Wochenende oder am Montag, je nachdem wann und wie ich arbeiten muss.

Wenn ich neue Termine ausmache, schreibe ich diese auf kleine Post-Its und klebe sie in die entsprechende Woche. Das sieht dann etwa so aus:

In der kommenden Woche steht Plan with me - Vorher 02+nicht ganz so viel an. Das wichtigste ist nur meine Abschlussprüfung, daher wir diese auch optisch hervorgehoben. Wie man sieht ist meine Wochenansicht in mehrere Bereiche geteilt:

Dienstzeiten und Termine, To-Dos, Blog und Mealplanning. Jeder Bereich hat seine eigene Farbe und ich sehe auf den ersten Blick was wohin gehört.

Danach trage ich meine Arbeitszeiten und alle Dinge ein, die ich machen muss oder will in der Woche.

Dann komm ich zum Dekorieren. Um einfach etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Ich will es auch nicht übertreiben, da ich sonst keinen Platz mehr für letze Änderungen habe.

Der untere Teil der Seiten nutze ich nur bedingt, und ich habe ihn mir abgeändert. Eigentlich ist es so aufgeteilt:

Work To Do, Home To Do und Notes. Ich brauche aber zumindest für die Arbeit keine extra Liste und Notizen mache ich in Notizbüchern. Ich habe aber schon eine Idee den unteren Teil der rechten Seite doch noch zu nutzen.


Das wars schon für diese Woche.

liebe Grüße

eure Luna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s