Apfelwaffeln

Zutaten:

300 ml             Milch

500 g               Zucker

500 g               Butter

600 g               Mehl

6                      Eier

2                      Äpfel

1 Pkt.               Backpulver

1 Prise             Zimt

1 Prise             Salz


Zubereitung:

Zuerst wird die Butter mit dem Zucker und der Milch in einem kleinen Topf geschmolzen. Den Topf dann vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Wenn die Buttermischung etwas abgekühlt ist, die Mehlmischung hineinsieben und gut vermischen, sodass keine Klümpchen entstehen. Zum Schluss werden die Eier untergemischt.

Dann die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden und in den Teig geben.

Das Waffeleisen auf Betriebstemperatur bringen und die Platten mit einem neutralen und hitzebeständigen Öl bepinseln. Dann den Teig auf die Platte geben. Das Waffeleisen dann etwas 1 bis 2 Minuten geschlossen halten und bei der ersten Waffel gelegentlich nachschauen wann die gewünschte Bräunung erreicht ist. Dann bekommt man ein Gefühl wie lange es dauert.

Dann kann man die Waffeln auch schon servieren. In meinem Fall mit Apfelmus.

Apfelwaffeln


Einen guten Appetit

und liebe Grüße

eure Luna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s