Bruschetta

Heute geht es mal um einen eher kleineren Snack für zwischendurch. Lecker und ganz schnell zubereitet – Bruschetta.


Zutaten:

3                      reife Tomaten

1-2                  rote Zwiebeln

2                      Knoblauchzehen

1 Prise            Salz

1 Prise            Zucker

1 Prise            Pfeffer

Oregano

Brot (Ciabatta schmeckt mir am besten, Weißbrot ist aber auch sehr lecker)


Zubereitung:

TomatensalatZu erst bereite ich immer eine Art Tomatensalat zu, am besten sogar den Tag davor, damit er gut durch ziehen kann. Dazu die Tomaten in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Wem die Zwiebeln im rohen Zustand zu scharf sind kann sie auch kurz anschwitzen. Dann alles vermischen und abschmecken. Den Zucker nur dann hinzugeben, wenn man mit rohen Zwiebeln arbeitet, da die angeschwitzten schon einen eher süßlichen Geschmack mitbringen.

Bruschetta

Das Brot in Scheiben schneiden und in der Pfanne bei hoher Hitze für wenige Minuten rösten. Danach die Tomaten darauf geben und noch warm servieren.
Wer möchte kann auch etwas Mozzarella auf das Brot geben und leicht schmelzen lassen, schmeckt wirklich sehr lecker.


Guten Appetit

und liebe Grüße

Eure Luna

Advertisements

4 Gedanken zu “Bruschetta

  1. Huhu! Danke für das Rezept! Bruschetta ist ja einfach der Klassiker, aber ich mag das total gerne! Gerade auch jetzt, wenn die heißen Tage kommen, finde ich ist das eine super Mahlzeit! ^^…wir sind momentan noch in einem hotel passeiertal und ich habe hier auch schon das ein oder andere mal zugeschlagen^^…wenn ich dann nach hause komme, versetzt mich das selbstgemachte Bruschetta quasi wieder in den Urlaub :D…naja, oder so ähnlich ;)…Viele Grüße! Maren

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s