Donuts

Also ich liebe ja ab und zu einen Donut, die sind einfach köstlich. Und da dachte ich mir, dass kann man doch auch mal selber machen. Das habe ich dann auch getan. Zugegeben, es war am Anfang nicht ganz einfach, aber wenn man erstmal den Dreh raus hat ist es wirklich nicht schwer.


Zutaten für ca. 12 Stück:

60 g      Butter

200 g    Zucker

2          Eier

500 g    Mehl

8 g       Backpulver

160 ml  Milch


 

 

Zubereitung:

 

Den Zucker mit der Butter schaumig rühren und die Eier nacheinander hinzugeben. Die Sahne hinzufügen und alles gut mixen. Dann das Mehl und das Backpulver siebend zufügen. Dann die Milch dazu geben und unterheben.

 

Das Backpapier auf die gewünschte Größe der Donuts quadratisch zuschneiden. Diese Quadrate dann mit Öl bestreichen und die Masse mit einem Spritzbeutel aufspritzen. Das Öl in einem Topf auf 170 ° C erhitzen und die Backpapierquadrate mit den rohen Donuts nach unten ins Öl geben, bis sich der Ring vom Papier löst.

 

Donuts schwarz.jpg

 

 

Ich habe festgestellt man sollte ein oder zwei Tests durchführen ob das Öl die richtige Temperatur hat, sonst sieht das Ergebnis so aus:

 

Dazu habe ich mit dem Spritzbeutel einfach etwas Masse auf ein Backpapierquadrat gegeben und dieses ausgebacken.

 

Die Donuts goldbraun ausbacken und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Während sie noch warm sind dann Puderzucker darüber geben. Natürlich geht auch jede andere Glasur.

Sieht doch wirklich nicht schlecht aus oder?

Donuts.jpg


Ich hoffe es schmeckt euch genauso wie mir.

Liebe Grüße

Eure Luna

Advertisements

2 Gedanken zu “Donuts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s