Wraps – Bolognese

Bolognese Wraps mit frischem Gemüse

So, ich hatte mal wieder Lust auf etwas sehr einfaches zum Abendessen. Und ich hatte ewig keine Wraps mehr obwohl ich diese wirklich gerne esse. Man kann so viel rein tun. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Zutaten für 2 Persoen:

6           Tortilla Wraps

2            Tomaten

200g      Hackfleisch

1 Dose    geschälte Tomaten

1             Zwiebel

2             Möhren

1             Paprika

1/4          Gurke

4 Blätter Eisbergsalat

Käse

Gewürze


Zubereitung:

Zu aller erst bereite ich eine einfache Bolognese zu. Dazu werden die Zwiebel und die Möhren in kleine Würfel geschnitten und angeschwitzt. Dann wird das Hackfleisch dazu gegeben und angebraten. Wenn es krümelig gebraten ist, auf mittlere Hitze runterschalten. Dann können die Tomaten, in Würfeln, und die geschälten Tomaten dazu gegeben werden.Dann einfach nach Geschmack würzen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit kann das restliche Gemüse in Streifen geschnitten werden und die Tortilla Wraps aufgewärmt werden.

Variante 1:Bolognese Wraps mit frischem Gemüse

Wenn alles fertig ist, können die Wraps nach Belieben gefüllt werden. Damit der Käse etwas schmilzt empfehle ich ihn direkt auf die warme Sauce zu geben. Das ergibt einen sehr schmackhaften Kontrast zu dem knackigen Gemüse.

Variante 2:

Gebratene Wraps - Bolognese und frisches Gemüse

Was ich schon lange mal ausprobieren wollte, die Wraps nach dem füllen nochmal zu erwärmen. Es war köstlich, der Käse ist schön geschmolzen und es war alles etwas knuspriger.

Dazu die Wraps befüllen und mit der Seite, die sich öffnen würde (ich weiß wirklich nicht wie ich es besser formulieren kann -.-), in die heiße Pfanne legen. Beide Seiten etwa eine Minute anbraten, bis es leicht bräunlich ist.

Der Vorteil von dieser Methode ist ganz klar der geschmolzene Käse und es schmeckt wirklich sehr lecker. Das Gemüse ist nicht ganz so knackig wie in der ersten Variante, aber da es ja nicht lange in der Pfanne ist, wird das Gemüse nicht durch gegart.

Verratet mir doch, welche Variante ihr bevorzugt.


Guten Appetit und liebe Grüße

Luna

Advertisements

Autor: LunaUmbra's Bibliothek der Ideen

Also ich bin 27, weiblich und mache gerade meine Ausbildung zur Hotelfachfrau. Ja ich weiß, mit 27 noch in der Ausbildung? Aber ich habe davor ein Studium gemacht, was aber am Ende nicht so funktioniert hat wie geplant. Es war übrigens Forensik, falls das interessiert. Ich liebe es zu organisieren, man könnte auch sagen, dass ich überorganisiert bin. Ich spreche einigermaßen fließend Niederländisch. Ich lese unglaublich gerne, vor allem Thriller und Horror, ich liebe auch gute Horrorfilme. So richtig gruseln, es gibt nichts besseres. Ich schreibe auch ganz gerne. Das hab ich noch in der Schule angefangen, aber über die Jahre ist es ziemlich in den Hintergrund gerutscht, da muss ich mich mal wieder darum kümmern.

2 Kommentare zu „Wraps – Bolognese“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s