Planerübersicht

Das Jahr geht langsam aber sicher dem Ende zu, da wird es Zeit sich Gedanken über den Planer/Kalender für das nächste Jahr zu machen.

Es gibt so unglaublich viele Systeme, dass man sehr leicht den Überblick verliert. Deshalb gibt es heute eine kleine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten.

Grob lässt es sich in Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesplaner einteilen. Wie die Namen schon sagen, bieten diese jeweils eine Übersicht über das Jahr, den Monat, die Woche oder einzelne Tage.

Der Jahresplaner eignet sich für Geburtstage, Urlaubsplanung oder wichtige Ereignisse. In den meisten Fällen kann man nur einen oder zwei Dinge pro Tag eintragen, ist demnach nur für eine relativ grobe Planung geeignet.

Für etwas mehr Termine eignet sich der Monatsplaner. Hier hat man einen ganzen Monat in der Übersicht und es lassen sich so wichtige Termine koordinieren. Es lassen sich je nach Größe mehrere Ereignisse pro Tag eintragen, allerding eignet er sich nicht für genaue zeitliche Planung.

Dafür benötigt man Wochen– oder Tagesplaner. Mit diesen ist es möglich genauer und detaillierter planen.

Die Tages- und Wochenplaner gibt es mit Zeitangaben und ohne Zeiteinteilung. Wer also sehr viele Termine koordinieren muss, sollte sich eher für einen Planer mit Zeiteinteilung entscheiden.

Es gibt auch verschiedene Layouts für die Wochenplaner. Unterscheiden lassen sich dabei vertikale und horizontale Layouts. In den meisten Fällen sind die vertikalen Layouts in Stunden eingeteilt und die horizontalen sind dagegen meist ohne die zeitliche Einteilung.

Dann ist es auch von Bedeutung wo man den Planer nutzt. Wenn man ihn nur zu Hause als Übersicht nutzten will eigenen sich Wand- oder Tischkalender. Für diejenigen, die auch Unterwegs oder bei der Arbeit/in der Schule nutzen will sollte einen transportablen Planer aussuchen. Hier gibt es die Buchplaner, die Spiralplaner und die Ordner/Personalplaner.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Buchplaner – Tagesansicht

Buchplaner sind fest gebundene Planer. Sie sind meist die günstigste Variante und sehr kompakt. Es lassen sich allerdings keine neuen Seiten hinzufügen oder entfernen (zumindest nicht sauber). Sie liegen außerdem nicht flach, wenn man sie aufklappt, was es manchmal schwerer macht ordentlich zu schreiben.

Spiralplaner sind nicht so kompakt wie Buchplaner und meist nicht so stabil. Sie lassen sich aber leichter verändern, in dem man unerwünschte Seiten leicht entfernen kann und neue, wenn auch umständlich, hinzufügen kann. Sie liegen flach, wenn man sie aufklappt, allerding kann die Spiralbindung beim Schreiben behindern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ordnerplaner – Wochenansicht

Die Ordnerplaner die durchschnittlich teuerste Variante. Diese lassen sich aber am leichtesten auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Außerdem kann man für diese jedes Jahr neue Seiten erwerben und somit über mehrere Jahre benutzen. Dafür nehmen diese mehr Platz weg, da die Hülle größer als die Seiten ist.

Bei der Frage nach dem besten Planer sollte man auch die Größe nicht außer Acht lassen.

So ist ein Ordnerplaner A5 im Ganzen wesentlich größer als ein Spiralplaner A5.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Buchplaner/Spiralplaner A5 und Ordner A

Außerdem kann man in einen Monatsplaner in der Größe A5 etwa genauso viel eintragen wie in einen Wochenplaner der Größe A6. Wer also die Monatsübersicht bevorzugt aber dennoch viele Termine hat, kann sehr gut einen Monatsplaner der Größe A4 oder einen größeren Wandkalender nutzen.


Um eine guten Planer für sich zu finden, sollte man sich also folgende Fragen stellen:

Wofür benötige ich den Planer?

Habe ich täglich/wöchentlich viele verschiedene Termine?

Benötige ich eine zeitliche Übersicht oder eher viel Platz für persönliche Planung?

Wo plane ich/benötige ich den Planer?

Beispiel für einen Schüler:

  • wenige zeitliche Termine
  • Planer hauptsächlich für die Schule
  • Handlich/leicht/ in die Schultasche passend
  • Ein Planer in der Größe A6/A5, mit Wochenübersicht ohne Zeiteinteilung

Beispiel für eine Führungsposition:

  • Viele Termine, zeitlich aufeinander abgestimmt
  • Detaillierte Planung für verschiedene Arbeiten
  • Handlich/ständig erreichbar
  • Wochen-/Tagesplaner mit Zeiteinteilung in der Größe A4/A5

So das war es für heute von mir. Demnächst wird es noch detailliertere Posts zu den einzelnen Planern geben und wie man diese nutzen kann.

Alles Liebe,

eure Luna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s