Gurndrezept Curry

Zutaten für 1 Person:IMG-20150926-WA0000

2                      Möhren

1                      kleine Zwiebel

1                      Paprka

100g                Champignons

100g                Erbsen (ich nehme immer gefrohrene)

4                      kleine Tomaten

1 TL                Currypaste

1 EL                Sojasauce

1                      Apfel

1 EL                Apfelmus

100 ml             Sahne (es geht auch Kokosmilch, ist aber nicht mein Fall)

Salz, Pfeffer (ich bevorzuge Cayenne), Paprika edelsüß, Öl zu anbraten
20151002_183303

Zubereitung:

Ich schneide mir immer erst alles klein, dann hat man weniger Stress beim eigentlichen Kochen und es kann auch nichts anbraten.

Die Zwiebel wird in feine Würfel geschnitten und die Möhren in etwa 1-2 cm große Stücken, ansonsten brauchen sie zu lange um weich zu werden. Der Rest kann in gröbere Stücke geschnitten werden, dann hat an noch etwas zum Beißen.

Zuallererst werden die Möhren angeschwitzt und mit den Zwiebeln gedunstet, etwa 10 Minuten, je nachdem wie groß die Stücke sind. Vorsicht, sie sollen keine Farbe bekommen. Die Hitze sollte dann auf die mittlere Stufe gestellt werden.

Danach werden die Champignons dazugegeben und kurz mit angebraten. Die Tomaten kommen mit der Paste und den ersten Gewürzen dazu und werden angeschwitzt. Dadurch können sich die Gewürze besser entfalten. Wenn alles gut vermengt ist, kann die Sahne dazugegeben werden. Die Apfelstücken kommen noch dazu, es geht natürlich auch anderes Obst, Ananas ist auch sehr lecker. Wer warmes Obst gar nicht mag kann es natürlich auch weg lassen. Dann alles aufkochen lassen und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Danach folgen die Erbsen, denn sie brauchen nur warm gemacht werden und der Apfelmus wird dazu gegeben. Ja ich meine wirklich Apfelmus, es schmeckt einfach fruchtiger. Ihr könnt einfach mal auf die Zutatenlisten für fertiges Curry schauen, da ist auch meistens Apfelmus drin.

Dann wird alles noch einmal kurz aufgekocht und es ist fertig.

Guten Appetit.

20151002_190318

Es war wirklich lecker=)

Eure Luna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s